Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Mölschow’

Fischergang in Stralsund

Vorsicht: In Stralsund gibt es eine Fischergang.


Der Vollständigkeit halber sei diese Pressenotiz nachgereicht: Das Nautineum auf dem Kleinen Dänholm in Stralsund besitzt seit Juli 2010 einen eigenen Fischerteppich. Das in 70 Stunden aus 27.594 Knoten handgefertigte Textil wurde dem Museum von der Gemeinnützigen Regionalgesellschaft Usedom-Peene mbH in Mölschow auf der Insel Usedom überreicht. Es handelt sich hierbei um ein von einer Wellenkante umrandetes Muster mit Ankerkreuzen und Fischen.

(mehr …)

Read Full Post »

Pommerscher Fischerteppich 1928-2001

Pomm. Fischerteppich 1928-2001

Pomm. Fischerteppich 1928-2001

Urweberrecht: Rudolf Stundl
Besitz: Gutsanlage Mölschow
Jahr: 2001
Maße: 265 cm x 190 cm
Knoten: 302.575

Dieser in seinen Ausmaßen sehr ungewöhnliche Fischerteppich gehört in die Kategorie Symbolenteppich (siehe auch hier). Er gibt in sehr anschaulicher Weise wie ein Unterrichtsplakat die verschiedenen quasi-klassischen Grundelemente der Pommerschen Fischerteppiche wider. Der auf diesem Foto leicht angeschnittene Teppichrand zeigt diverse typische Wellenmuster. Im Mittelfeld tummeln sich dann die üblichen Land- und Meeresbewohner: Dreifische, Vierfische, Achtfischrosetten, Stranddisteln, Greif, Lebensbaum, Eichhörnchen, … Anstelle der Mittelraute überrascht ein Teppich im Teppich mit beliebten Ornamenten: zwei unterschiedliche Vierfische (Heringe und Plattfische) sowie Vieranker ergeben das Muster. Dieser Fischerteppich ist eindeutig ein Anschauungsobjekt im doppelten Sinne.

Read Full Post »