Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Usedom Stadt’

Koggeteppich von 1930

Koggeteppich
Der Kreisausschuss seinem Landrat Kogge

Besitz: Pommersches Landesmuseum Greifswald
Urweberrecht: Rudolf Stundl
Maße: ca. 180 x 250 cm
Jahr: 1930

Hierbei handelt es sich um ein Auftragswerk. Die eingewobene Widmung sagt uns, wer der Auftraggeber ist: „Der Kreisausschuss seinem Landrat Kogge“. Der sogenannte Koggeteppich war ein Geschenk des Landkreises Greifswald an den Landrat Werner Kogge, dem Ideengeber der Pommerschen Fischerteppiche.

Im Teppichspiegel sind das Meer und seine Bewohner, Fische und Segelboote zu sehen. In den vier Ecken befinden sich die Symbole der drei christlichen Tugenden, die beliebten Tätowierembleme Glaube (Kreuz), Liebe (Herz), Hoffnung (Anker). Im kreisrunden Teppich-Medaillon sehen wir die Wappen der Städte des damaligen Landkreises Greifswald: die Hansestadt Greifswald, Gützkow, Usedom, Wolgast und Lassan.

Read Full Post »

Schwanenteppich Usedom 1954

Schwanenteppich Usedom 1954

Schwanenteppich Usedom 1954

Besitz: Dr. Kurt Feltkamp
Urweberrecht: Ernst Gutzmann
Entstehungsort: Usedom auf Usedom
Maße:
Jahr:

Die Stadt Usedom ist seit 1954 Mitglied der handwerklichen Produktionsgenossenschaft „Volkskunst an der Ostsee“. Daran erinnert dieser Sitzteppich mit Schiffstaukante. Weitere Sitzteppiche in dieser „Gründerserie“ sind die Fischerteppiche Wolgast 1961, Lassan 1962 und Freest-Lubmin 1928.

Read Full Post »